London: Tate Britain, China Town, London City Airport

Tate Britain: Noch ein Museum und dann kann ich für die nächsten Tage erstmal keine Kunst mehr sehen. Oder ich werde das vermissen. Keine Ahnung. Aber wieder wahnsinnig abwechslungsreiche Ausstellungen und herausfordernde Beschäftigung mit dem Gesehenen.

Nochmal treiben lassen durch die Straßen Westminsters, vorbei am St. James’s Park bis Piccadilly Circus und eintauchen in China Town, wo Laternenketten zwischen den Häusern ein buntes Dach über den Gassen bilden.

Vom Londoner Stadtflughafen zu fliegen ist praktisch. Man kommt ziemlich schnell hin: Jubilee Line bis Canning Town und dann mit der TfL noch zwei Stationen bis LCY. Bei British Airways gibt’s noch Getränke mit Knabberzeug inklusive und vor allem haben die Sitze einen Abstand, der selbst bei meinen Beinen noch einen komfortablen Abstand lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.